Boss RC-30 Loop Station

 199,00

Preis auf Anfrage!
-3 Stunden interner Speicher Stereo
-99 Speicherplätze (für die insgesamt 3 Stunden Speicherzeit)
-USB-Anschluss zum Importieren/Exportieren von Audiodaten & Loops (wav-Format)
-Keine Abhängigkeit von Speicherkarten, die veralten können und dann nicht mehr erhältlich sind
-Stereo Ein- und Ausgänge für einen kompletten Stereo-Signalweg (z.B. nach Stereo Chorus/Echo/Hall-Pedal bei Gitarre)
-XLR-Mikrofoneingang mit Phantomspeisung
-2 Stereo-Spuren (wie 2 Stereo-Looper in einem Gehäuse!) mit Lautstärke-Fader pro Spur und Fußumschaltung
-Fünf Effekte für die Loops (mit Tempo-Sync und Tap-Tempo-Taster): BEND DOWN, STEP PHASER, SWEEP FILTER, TEMPO DELAY, LO-FI
-10 Drumpattern (4/4 oder 3/4 Takt umschaltbar) mit „Tap Tempo“-Taster und Lautstärkeregler
-LOOP QUANTISE-Funktion für garantiert runde Loops beim Einspielen mit Drumpattern
-AUX IN-Buchse zum Aufnehmen und Loopen vom z.B MP3-Player
-Anschluss von zwei Fußtastern möglich (Aufwärts/Abwärtsschalten von Speicherplätzen, Tap-Tempo, Stoppen beim RC-3 etc.)
-Overdubs brauchen keinen weiteren Speicherplatz
-Umschaltreihenfolge änderbar („Aufnahme – Play – Overdub“ oder „Aufnahme – Overdub – Play“)
-ONE SHOT-Funktion (einmaliges Abspielen von Loops) – UNDO/REDO-Funktion (zum Löschen von fehlerhaften Overdubs) – AUTO START (automatischen Aufnahmestart bei Signaleingang) und COUNT IN (Aufnahme mit Einzähler)
– Verschnellern/Verlangsamen von Loops ohne Tonhöhenänderung – Zweiter Fußtaster an Bord (zum Stoppen, für Tap-Tempo oder Umschalten der Spuren) – „Fade Out“ (Ausblenden) möglich beim Beenden eines Loops – Batteriebetrieb oder Netzteilbetrieb (BOSS PSA-230)